Info Blog

Hier findest du Informationen über das Fluggebiet Gosau.
Nähere Auskünfte erteilt gerne PARA1
Kurzbeschreibung: Das Fluggebiet Gosau ist für Piloten sehr anspruchvoll. Der Wind an den verschiedenen Startplätzen kann binnen Minuten seine Richtung ändern, somit ist Geduld angesagt. Am späten Vormittag setzt dann bereits die Thermik ein und kann im Laufe des Tages sehr heftig werden.
Am Abend ist die Westseite thermisch gut zu fliegen, ein “Ausflug” Richtung Dachstein ist möglich.
Gestartet wird in Gosau vorwiegend im Gebiet Zwieselalm – von der “Aussicht” in 1578 m. Bitte hier die Seile von den Bahn- bzw Liftanlagen beachten und nur in vorschriftsmäßiger Höhe überfliegen. Beim Fliegen in SW Richtung hier unbedingt eine entsprechende Höhe vom Gelände einhalten, das Weidevieh will nicht gestört werden.
Landung ist erlaubt in der Wiese von Paul&Rosi im Ortsteil Hintertal.
Zu bemerken ist, dass es in Gosau KEINE behördlich genehmigte Start- und Landefläche gibt. Bitte haltet euch deshalb an alle “Benimmregeln” damit wir uns dieses super Fluggebiet erhalten können