Fabian

02_28_21_Zwieselalm

Vielleicht der letzte Betriebstag 2021 der Zwieselalm Bahn ? Leicht wechselnder Wind am Startplatz. Fabian startet NNW, ich W. Also ein „programmierter Teufelslochflug“ 🙂 Zwei Adler kurbeln hier schon, sind aber gleich wieder abgehauen. Hier ging`s leicht thermisch, bei der Donnerkogelbahn a bisserl besser. Ab ca 1800 m tote Hose, der Süd hat hier alles verblasen. Landung im Breiningfeld. Schön wars trotzdem, endlich wieder mal Höhenluft geschnuppert.

06_01_20_Zwieselalm

Mein erster richtiger Flug nach 18 Monaten Verletzungspause. Gestartet auf der Zwieselalm bei 5-10 kmh Ost und thermisch schon gut. Ziel: Hinterer Gosausee auf a Jause. Beim ersten Versuch bin ich zu tief beim Donnerkogel weggeflogen – Umkehr und nochmals aufdrehen beim Gosausee. Da war ich allerdings schon sehr tief und eigentlich für eine Landung am See vorbereitet. Ein Glücksbart brachte mich aber hier wieder auf 1800m und bei der

07_20_Bischling

Endlich mal wieder halbwegs Flugwetter ohne zu starkem Nordwind, der uns schon die ganze „Sommersaison“ verfolgt. Heute mal den Bischling gewählt, dieser ist nicht so windanfällig. Mit dabei Fabian, der mal einen freien Tag zum Fliegen nutzen konnte. Schön wars, so konnten wir auch noch Lilly einen kurzen Besuch abstatten. Anbei die Bilder

Zwölferhorn_05_06_18

Heute mal am Zwölferhorn, seltsamerweise wenig Gäste aus China bei der Bahn, absolut keine Wartezeit. Perfekt. Start Südost – a bisserl umadumgflogn – gelandet in Aschau bei ca 30 km/h Bodenwind. Mit dabei Fabian