Ein Traumtagerl. Wolkenlos – super Herbsttagerl.
Nach einigem Überlegen – dann den Kalmberg ausgewählt, was sich letztendlich als völlig richtig herausgestellt hat.
Um 11:00 erst beim Schranken Ramsau weggedüst – nach 2:50 Std. Gehzeit am Gipfel angekommen. Hier guter SW-Wind mit thermischen Ablösen (zeitweise ein bisserl zu stark), Fliegerherz was willst du mehr.
Dank an dieser Stelle für die „Helfer“, die mir den Schirm wieder in eine akzeptable Position gelegt haben !!! Der Flug mit guter Thermik (und vom N-Wind zersaust) brachte mich bis zum Gamsfeld und wieder zum Rußberg retour, jetzt leider Ofen aus und Landung beim GH Gosauerhof .


Hier der Link zum XC

09_27_18_Kalmberg