01_11_2021 Bischling

Blitzblauer Himmel, zwar frostig – trotzdem auf zum Bischling. Parawaiting war jetzt angesagt, nachdem bis 14 Uhr keinem der (heute wenigen) Flieger eine Thermik vergönnt war. Start um ca 14:30…

01_10_2021 Zwieselalm

Das Wetter passt, leichter Ostwind, also rauf zur Zwieselalm. Allerdings habe ich die Lufttemperatur unterschätzt. Eiskalter Ost, die Finger fast abgefroren. Ein Gleitflug – bis zum Sportplatz Gosau wäre möglich…

Herbstmeisterschaft 2020 Ikarus

Die diesjährige Herbstmeisterschaft konnte bei herbstlichen Bedingungen wiederum am Bischling – durchgeführt werden. Eine doch stärkere Inversion ermöglichte erst gg 14:00 Uhr einen Start, um den geforderten Aufgaben gerecht zu…

06_01_20_Zwieselalm

Mein erster richtiger Flug nach 18 Monaten Verletzungspause. Gestartet auf der Zwieselalm bei 5-10 kmh Ost und thermisch schon gut. Ziel: Hinterer Gosausee auf a Jause. Beim ersten Versuch bin…

05_08_20_Hochstall

Nach 15 Monaten Zwangspause – mein erster Hüfper mit dem Schirm. Den Hochstall bei Abtenau habe(n) wir gewählt, mein „Junior“ Fabian und ich. Am Startplatz kaum Wind, dafür 100 m…

11_24_18_Sizilienurlaub

Sizilienurlaub 24.-30.11.2018 Mit dabei Mario und Lilly Tag 1: Start in Rovine bei mäßigem bis starkem Süd. Soaren war angesagt. Habe eine gute Phase erhascht und 45 min geflogen. Leider…

10_22_18_Zwieselalm

Strahlend blauer Himmel , lediglich einige Kondensstreifen. Leichter Ostwind am Start (Aussicht) – also optimale Verhältnisse. Leider wars dann thermisch nicht so gut wie geglaubt, lediglich ein paar „Lupfer“ waren…

10_12_18_Zwieselalm

Schaut gut aus, also rauf auf die Zwieselalm. Nach dem Start in das „Teufelsloch“, gute und ruppige Thermik, aber es ging . Weiter zum Gosaukamm, Querung nach Nordost zum Wandl.…

10_04_18_Zwieselalm

Rein auf „Verdacht“ um gute Thermik zu erhaschen – auf die Zwieselalm gefahren. Und siehe da, es geht doch noch a bisserl was. Unten raus ein K(r)ampf, aber einmal auf…

09_30_18_Gamsfeld

Schon wieder ein toller Herbsttag. Windauskunft bei Tom Russi eingeholt – grünes Licht – und los gehts. Der Aufstieg auf der Südseite zum Gipfel ist sehr beschwerlich, steil und die…